der Poker PC <-   -> der Poker Monitor

Der Poker Laptop

Für Pokerspieler kann es durchaus interessant sein sich einen Poker Laptop, anstatt eines Desktop PCs zu kaufen. In Sachen Leistung stehen die Notebooks den Desktop PCs in nicht mehr viel nach und auch die Preise nähern sich, in Zeiten der Ultrabooks, Tablets und Convertibles immer weiter an. Im Bereich der mobilen Geräte können wir euch zum Pokern nur Laptops/Notebooks empfehlen. Tablets, Ultrabooks und Convertibles sind, wenn überhaupt, nur für Freizeitspieler geeignet.

Wir persönlich raten jedem ambitionierten Pokerspieler zu einem Laptop oder Desktop PC. Ein Laptop hat einfach die nötige Rechenleistung und auch SSD Festplatten und Arbeitsspeicher sind großzügiger bemessen, als bei den heutzutage sehr beliebten Ultrabooks/Convertibles. Auch die größeren Displays spielen hier eine Rolle. Es macht einfach einen sehr großen Unterschied, ob man einige Stunden vor einem 17” Laptop oder ein 13” Ultrabook/Convertible sitzt. Wir führen in unserem Vergleich nur Poker Laptops auf, die alle Anforderungen, die ein Pokerspieler an sein System stellt, erfüllen. Daher haben wir nur sehr hochwertige Geräte verglichen, mit denen ihr sicherlich nichts falsch machen könnt.

Wie heißt es so schön?! Wer billig kauft, kauft zweimal!!!

Unser Leistungssieger! Top Preis-Leistung!     Unser Preissieger!  
Acer Predator 17 X GX-792-70DRMSI GT73VR-6RF Titan ProOMEN by HP 17-W213ngAcer Aspire V 17 Nitro VN7-793G-738JLenovo ideapad Y900-ISKOMEN by HP 17-W207ngMSI GE72-6QF16H21 Apache ProOMEN by HP 17-W010ngOMEN by HP 17-W009ngAsus ROG G751JT-T7179TMedion Erazer P7643
Produktbild
Preis3999,00
inkl. MwSt.
Preis nicht verfügbar2899,95
inkl. MwSt.
1899,001999,00 €
inkl. MwSt.
Preis nicht verfügbarPreis nicht verfügbarPreis nicht verfügbarPreis nicht verfügbar2499,95
inkl. MwSt.
Preis nicht verfügbarPreis nicht verfügbar
Unsere Bewertung

98,17%

(Top)

92,17%

(Sehr Gut)

91,50%

(Sehr Gut)

86,50%

(Sehr Gut)

84,17%

(Gut)

83,17%

(Gut)

77,17%

(Gut)

78,33%

(Gut)

76,67%

(Gut)

68,50%

(Befriedigend)

66,50%

(Befriedigend)

Betriebssystem

Windows 10 64Bit

Windows 10 64Bit

Windows 10 Home 64Bit

Windows 10 Home 64Bit

Windows 10 Home 64Bit

Windows 10 Home 64Bit

Windows 10 Home 64Bit

Windows 10 64Bit

Windows 10 Home 64Bit

Windows 10 Home 64Bit

Windows 10 64Bit

Display

✅✅✅✅✅

17,3 Zoll, 4K-UHD

✅✅✅✅

17,3 Zoll, 4K-UHD

✅✅✅✅✅

17,3 Zoll, 4K-UHD

✅✅✅✅✅

17,3 Zoll, 4K-UHD

✅✅✅

17,3 Zoll, FullHD

✅✅✅✅✅

17,3 Zoll, 4K-UHD

✅✅✅

17,3 Zoll, FullHD

✅✅✅✅✅

17,3 Zoll, 4K-UHD

✅✅✅✅✅

17,3 Zoll, 4K-UHD

✅✅✅

17,3 Zoll, FullHD

✅✅✅

17,3 Zoll, FullHD

Prozessor

✅✅✅✅✅

Intel Core i7-7820HK

4x 3,9GHz

✅✅✅✅

Intel Core i7-6820HK

4x 3.60GHz

✅✅✅✅✅

Intel Core i7-7700HQ

4x 3.80GHz

✅✅✅✅✅

Intel Core i7-7700HQ

4x 3.80GHz

✅✅✅✅

Intel Core i7-6820HK

4x 3.60GHz

✅✅✅✅✅

Intel Core i7-7700HQ

4x 3.80GHz

✅✅✅✅

Intel Core i7-6700HQ

4x 3.50GHz

✅✅✅✅

Intel Core i7-6700HQ

4x 3.50GHz

✅✅✅✅

Intel Core i7-6700HQ

4x 3.50GHz

✅✅✅

Intel Core i7-4720HQ

4x 3.60GHz


Intel Core i7-6500U

4x 3.10GHz

Grafikkarte

✅✅✅✅✅

Nvidia GeForce GTX

1080 GDDR5 8GB

✅✅✅✅✅

Nvidia Geforce GTX

1080 GDDR5 8GB

✅✅✅✅

NVIDIA GeForce GTX

1070 GDDR5 8GB

✅✅✅

NVIDIA GeForce GTX

1060 GDDR5 6GB

✅✅✅✅

Nvidia Geforce GTX

980M GDDR5 8GB

✅✅

NVIDIA GeForce GTX

1050 GDDR5 4GB

✅✅✅

Nvidia Geforce GTX

970M 3GB GDDR5

✅✅✅

Nvidia Geforce GTX

965M 4GB GDDR5

✅✅✅

NVIDIA GeForce GTX

965M GDDR5 4GB

✅✅✅

Nvidia Geforce GTX

970M 3GB GDDR5

✅✅

Nvidia Geforce GTX

950M GDDR5 4GB

Arbeitsspeicher

✅✅✅✅✅

64GB DDR4-SDRAM

✅✅✅✅

32GB DDR4-SDRAM

✅✅✅

16GB DDR4-SDRAM

✅✅✅

16GB DDR4-SDRAM

✅✅✅✅

32GB DDR4-SDRAM

✅✅✅

16GB DDR4-SDRAM

✅✅✅

16GB DDR4-SDRAM

✅✅✅

16GB DDR4-SDRAM

✅✅✅

16GB DDR4-SDRAM

✅✅✅

16GB DDR3 SDRAM

✅✅✅

16GB DDR3 SDRAM

Festplatte

✅✅✅✅✅

3 x 512 GB SSD/2TB HDD

✅✅✅✅

 2x 256GB SSD/1TB HDD

✅✅✅✅

512GB SSD/1TB HDD

✅✅✅

512GB SSD

✅✅✅

512GB SSD

✅✅✅

256GB SSD/1TB HDD

✅✅✅

256GB SSD/1TB HDD

✅✅✅

512GB SSD

✅✅

128GB SSD/1TB HDD

✅✅✅

256GB SSD/1TB HDD

✅✅✅✅

512GB SSD/2TB HDD

Anschlüsse

✅✅✅✅

4x USB 3.0/1x USB 3.1

1x Ethernet/1x HDMI 2.0b

1x DP 1.4

✅✅✅✅

5x USB 3.0/1x USB 3.1

1x Ethernet/1x HDMI 1.4

1x DP 1.2

✅✅✅✅✅

3x USB 3.1/1x Ethernet

1x HDMI 2.0b/1x DP 1.4

✅✅✅✅

2x USB 3.0/1x USB 3.1

2x USB 2.0/1x Ethernet

1x HDMI 2.0b/1x DP 1.4

✅✅✅✅

1x USB 2.0/3x USB 3.1

1x Ethernet/1x HDMI 2.0

1x DP 1.2

✅✅✅✅

2x USB 3.1/1x USB 2.0

1x Ethernet/1x HDMI 2.0b

1x DP 1.4

✅✅✅

1x USB 3.1/2x USB 3.0

1x USB 2.0/1x HDMI 1.4

1x DP 1.2

✅✅

1x USB 2.0/2x USB 3.0

1x HDMI 2.0

✅✅

1x USB 2.0/2x USB 3.0

1x Ethernet/1x HDMI 2.0


4x USB 3.0/1x Ehernet

1x VGA/1x HDMI 1.4


2x USB 2.0/1x USB 3.1

1x HDMI 1.4

Vorteile Zusätzlicher 4K Monitor kann mit 60Hz betrieben werden
4K IPS Display
3x SSDs + 1x HDD
USB 3.1
HD-Webcam
Klasse Sound
Zusätzlicher 4K Monitor kann mit 60Hz betrieben werden
4K Display
2x SSDs + 1x HDD
USB 3.1
Full-HD-Webcam
Beleuchtete Tastatur
Zusätzlicher 4K Monitor kann mit 60Hz betrieben werden
4K IPS Display
USB 3.1
Full-HD-Webcam
Beleuchtete Tastatur
Top Anschlüsse
Zusätzlicher 4K Monitor kann mit 60Hz betrieben werden
4K IPS Display
USB 3.1
Viele Anschlüsse
HD-Webcam
Fingerprint-Reader
Zusätzlicher 4K Monitor kann mit 60Hz betrieben werden
USB 3.1
Webcam
Guter Sound
Zusätzlicher 4K Monitor kann mit 60Hz betrieben werden
4K IPS Display
USB 3.1
HD Webcam
Beleuchtete Tastatur
Zusätzlicher 4K Monitor kann mit 60Hz betrieben werden
IPS Panel
USB 3.1
Viele Anschlüsse
HD-Webcam
Beleuchtete Tastatur
Zusätzlicher 4K Monitor kann mit 60Hz betrieben werden
4K IPS Display
HD-Webcam
25GB Cloudspeicher(gratis)
Zusätzlicher 4K Monitor kann mit 60Hz betrieben werden
4K IPS Display
HD-Webcam
25GB Cloudspeicher(gratis)
IPS Panel
Gutes Soundsystem
Webcam
Beleuchtete Tastatur
USB 3.1
IPS Panel
HD-Webcam
Sehr viel Speicher
Nachteile Keine Maus
Keine Maus
Kein IPS Panel
Keine Maus
Keine Maus
Keine Maus
Kein 4K Display
Kein IPS Panel
Schwächere Grafikkarte
Keine Maus
Kein 4K Display
Keine Maus
Kein USB 3.1
Wenige Anschlüsse
Keine Maus
Kein USB 3.1
Kleine SSD
Keine Maus
Zusätzlicher 4K Monitor kann nur mit 30Hz betrieben werden
Kein 4K Display
Kein USB 3.1
Keine Maus
Zusätzlicher 4K Monitor kann nur mit 30Hz betrieben werden
Kein 4K Display
Durchschnitts-CPU
Keine Maus
Preis prüfen Angebot prüfen* Angebot prüfen* Angebot prüfen* Angebot prüfen* Angebot prüfen* Angebot prüfen* Angebot prüfen* Angebot prüfen* Angebot prüfen* Angebot prüfen* Angebot prüfen*
Beschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung
Compare (max 3)

Unser Bewertungssystem
Top Sehr Gut Gut Befriedigend Ausreichend Mangelhaft Schlecht
✅✅✅✅✅ ✅✅✅✅ ✅✅✅ ✅✅ ⛔⛔

Auf was muss man bei einem Poker Laptop achten?

Jetzt wollen wir uns mal damit auseinandersetzen, was ein Poker Laptop and Hardware alles braucht bzw. was man eher nicht benötigt. Wenn ihr unseren Bericht komplett lest, werdet ihr genau wissen, ob ein Poker Laptop für euch sinnvoll ist. Euch wird auch klar sein, worauf speziell ihr achten müsst und ihr werdet auch besser einschätzen können, auf was ihr vielleicht verzichten könnt. Damit könnt ihr dann bares Geld sparen. Übrigens treffen die Anforderungen an die Hardware genauso auf einen Desktop PC zu.

Wie wichtig ist die CPU?

CPU - Poker ZubehörGrundsätzlich muss man sagen, das die CPU das Herzstück eines jeden Rechners ist und deshalb sollte hier auf jeden Fall ein sehr gutes Modell gewählt werden. Man braucht für Poker keine High-End-CPU, aber ein guter Prozessor mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr zu empfehlen. Extrem teure und leistungsstarke Prozessoren würden wir euch nur empfehlen, wenn ihr sehr aufwändige Spiele in 4K-Auflösung zocken wollt, oder gar mehrere 4K-Monitore anschließen wollt. Doch selbst diese Aufgaben kann ein top Modell der Mainstreamklasse sehr gut erledigen. Hier wäre es eher interessant, eine top Grafikkarte zu verwenden, da diese eher den Flaschenhals darstellt. Unsere Vergleichsmodelle sind in Sachen CPU alle sehr gut ausgestattet. Die Spitzenmodell sind für Pokeransprüche fast schon zu gut befeuert. Dafür sind sie natürlich etwas zukunftssicherer, soweit man das bei einem Laptop überhaupt behaupten kann.

Poker braucht kaum Ressource, daher brauche ich nicht viel Arbeitsspeicher!

Laptop kaufen - Poker AusrüstungEs stimmt zwar, dass Online Poker Seiten, wie PokerStars kaum Ressourcen brauchen. Leider ist jedoch die Zusatzsoftware oft sehr rechenaufwändig. Die Tracking Software ist ein Leistungsfresser. Wer ein sehr umfangreiches HUD verwendet, wird schnell merken, dass zu wenig RAM schnell zu Ruckeleinlagen oder Verzögerungen führen kann. Diese sind nervtötend und sorgen nicht gerade für ein stress- und tiltfreies Pokervergnügen. Wir raten euch daher hier auf mindestens 16GB zu setzen. Hier sind unsere Poker Laptops wiedermal voll im Soll und ihr könnt keinen Fehler begehen. Unser Topmodell kann sogar 64GB aufweisen, was natürlich perfekt ist, aber auch seinen Preis hat. Zurzeit sind aber 16GB ausreichend.

17 Zoll und 4K! – Mit weniger geben wir uns nicht zufrieden!

In Sachen Bildschirmgröße und Auflösung sind 17 Zoll und 4K für uns Pflicht! Wenn man sich für ein 4K Display entscheidet, sollte die Bildschirmgröße immer maximal sein. Man ist mit 17 Zoll Displays im 4K Bereich sowieso schon ein ganzes Stück unter der perfekten Bildschirmdiagonale. Wer auf ein Laptop Display dieser Größe setzt, dem sollte klar sein, dass man kein extremes Leichtgewicht für die Reisetasche bekommt. Das ist aber auch nicht unser Ziel. Wir sehen einen Poker Laptop mit 17 Zoll eher als Desktop Ersatz, den man darüber hinaus, auch auf Reisen, in Hotels, oder auf der heimischen Couch wunderbar verwenden kann.

Wir benutzen grundsätzlich 4K Displays. Sowohl bei Poker Laptops als auch unserem Poker PC. Das hat folgenden Grund. Unser selbst entwickeltes PT4-HUD ist mit mehr als 100 Stats, die direkt am Tisch angezeigt werden, sehr sehr umfangreich. Auf einem FullHD Screen hätten wir, bei mehr als 4 Tischen(tiled), keine Chance es anzuordnen. Bei einem 4K Display sind aber 12 Tische(tiled) kein Problem. Deshalb empfehlen wir allen, die mit ihrem HUD an die Grenzen des Platzes an den Pokertischen gehen wollen, auf ein 4K Display zu setzen. Solltet ihr Interesse an unserem HUD haben könnt ihr es im Poker Shop erwerben. Es ist für 4K Displays optimiert und daher empfehlen wir es auch nur auf diesen!

Wer ein FullHD Display verwendet und nicht mehr als 4 Tische(tiled) spielen will, kann unser HUD auch verwenden, allerdings ist hier auch die Anordnung nicht mehr ganz optimal, aber es ist machbar. Wer seine Tische stacked anordnet kann natürlich ein FullHD Display verwenden. Hier ist der Platz sowieso nicht das Problem. trotzdem würden wir auch hier zu einem 17 Zoll Gerät tendieren, aber ein Muss ist es natürlich nicht. Wir persönlich bevorzugen, die Tiled-Anordnung der Tische und würden diese auch jedem empfehlen, da sie einige Vorteile gegenüber der Stacked-Anordnung mit sich bringt.

Keine SSD – kein Poker Laptop!

Notebook Test - SSD FestplatteGanz wichtig sind für einen Poker Laptop SSD Festplatten, diese Beschleunigen vor allem, die Verarbeitung der Tracking Software Daten. All unsere Poker Laptops sind natürlich mit SSD Festplatten ausgestattet und in dieser Hinsicht absolut top. Wir haben einmal bei Poker Tracker nachgefragt ob eine zweite SSD Vorteile bringen würde. Als Antwort bekamen wir, dass es optimal sei Poker Tracker auf der einen und nur PostgreSQL und nichts anderes auf der zweiten zu installieren. Das soll nochmal ein bisschen mehr Geschwindigkeit bei der Datenverarbeitung herauskitzeln. Auf jeden Fall würden wir euch zu einer SSD in Kombination mit einer HDD raten. Auf der SSD wird dann Betriebssystem und sonstige Software installiert, auf der HDD werden größere Daten z.B. Fotos und Videos usw. gespeichert, auf die nicht schnell zugegriffen werden muss und die auch nicht schnell verarbeitet werden müssen.

Braucht man eine High-End-Grafikkarte?

Notebook Test - PokerzubehörJa ihr braucht eine High-End-Grafikkarte, allerdings nur, wenn ihr auch aufwändige PC Spiele zocken wollt. Für Online Poker ist ein High-End-Grafikkarte rausgeschmissenes Geld. Beim Online Poker würden wir euch lediglich eine Grafikkarte empfehlen, die 4K auflösen kann. Am besten natürlich in 60Hz. Keine Angst UHD schaffen heutzutage auch schon sehr günstige Karten für weit unter 100€. Für eine, welche 4K in 60Hz schafft, sind meist aber mindestens 100€ zu berappen. Das würden wir euch aber auf jedenfall empfehlen.

Hier haben wir auch schon eine Problem unserer Poker Laptops. Die meisten der Grafikkarten sind für Poker viel zu leistungsstark, was euch natürlich unnötig Geld kostet. Da sich aber Laptops nicht einfach so mal anders bestücken lassen, habt ihr da nicht die Große Wahl. Alle Notebooks, die wir sonst noch so in Augenschein genommen haben und eine schwächere Grafikkarte verbaut hatten, konnten leider die Anforderungen in Sachen Festplatte, CPU, Display und RAM nicht erfüllen.

Ihr werdet daher wohl, wenn ihr einen perfekten Poker Laptop haben wollt, die bittere Pille mit der zu guten und zu teuren Grafikkarte schlucken müssen. Uns gefällt daher der OMEN by HP 17-w207ng als Poker Laptop sehr gut. Er hat eine schwächere Grafikkarte, kann 4K auf einem externen Monitor mit 60Hz wiedergeben und ist relativ preiswert zu bekommen. In allen anderen Bereichen schneidet er aber gut bis sehr gut ab.

Desktop PC oder Poker Laptop?

Laptop kaufen - Poker ZubehörLaptop Vergleich - Poker EquipmentGrundsätzlich kann man sagen, dass Laptops heutzutage nicht mehr in erster Linie mobil genutzt werden, sondern eher als Desktop Ersatz am heimischen Schreibtisch. Es gibt mit Ultrabooks, Convertibles und Tablet Geräte, die besser für den mobilen Einsatz geeignet sind. Zum einen sind sie viel leichter, zum anderen sind auch die Akkulaufzeiten um einiges länger. Laptops sind inzwischen, was Akkulaufzeiten anbelangt eher schlecht, da die Entwickler wissen, dass sie hauptsächlich zu Hause verwendet werden, und daher nicht viel Zeit in die Verbesserung dieser investieren.

Doch warum einen Poker Laptop kaufen, wenn er sowieso für den Einsatz unterwegs nicht taugt und zudem auch noch mehr kostet, als ein Desktop PC.

Ein Desktop PC ist am besten für Leute geeignet, die hauptsächlich zu Hause Cash Games zocken. Er ist dafür einfach die bessere und auch preiswertere Wahl. Ein Poker Laptop bietet aber doch einige Vorteile, die ein Desktop PC nicht bieten kann. Vor allem bei Turnieren, wenn man schon mehrere Stunden am Schreibtisch sitzt, denkt man sich oft, dass man sich gerne bequem auf die Couch setzen oder legen will, da einem schon alle Glieder weh tun. Da jedoch ein Turnier nicht einfach schnell beendet werden kann, wie bei Cash Games der Fall ist, sitzt man in der Falle. Da ist dann der Weg auf das bequeme Sofa, oder Bett oft die letzte Rettung. Das ist aber nur mit einem Laptop möglich.

Turnierpoker ist v.a. wenn man viele Tische spielt oft sehr statisch und man wartet nur auf die geeignete Hand, um seine ganzen Chips zu setzen. Oft wird man einfach träge und auch uns ist es schon oft passiert, dass wir die Geduld verloren haben, weil wir einfach müde, oder gelangweilt waren und einfach alles oder nichts Poker gespielt haben. Oft ist es dann besser sich entspannt aufs Sofa zu setzen oder sogar bequem im Liegen weiterzuspielen. Seht euch auch unseren Tipp an! Er wird euch überraschen, hat uns aber schon oft vor dem schnellen Ausscheiden, aus Turnieren bewahrt.

Pokerspieler, die viel unterwegs sind, sei es beruflich, bei Pokerturnieren oder einfach nur im Urlaub und hier auch noch etwas Online Poker spielen wollen, sind mit einem Poker Laptop ebenfalls sehr gut beraten. Es kann ja vorkommen, dass man aus einem Live Turnier früh ausscheidet, ein Geschäftstermin abgesagt wurde oder man den Arbeitstag eher beendet hat und so Zeit und Lust hat, um mit Online Poker etwas Geld zu verdienen. Man ist ja als Pokerspieler nicht an einen bestimmten Ort gebunden. Wer gerne reist und dabei gleichzeitig seinem Pokerhobby nachgeht, kann das natürlich am besten mit einem leistungsstarken Laptop.

Tipp:

Notebook test - Pokerausrüstung

Wir würden sogar noch einen Schritt weiter gehen, wenn ihr während einer Turniersession plötzlich keine Lust mehr hättet. Es kommt öfter vor, dass man mehrere Turniere öffnet und nach einer Stunde plötzlich jegliche Motivation verloren hat. Es heißt ja immer, dass man sich während einer Pokersession, immer voll auf das Spiel konzentrieren soll und niemals nebenbei etwas ablenkendes machen soll, wie Emails lesen, surfen, oder Filme ansehen. Das würden wir so auch unterschreiben, aber dennoch gibt es eine Ausnahme von der Regel.

Wenn ihr müde, gelangweilt, oder sogar genervt(kurz vorm Ausrasten) seid. Würden wir euch die ”Erlaubnis” geben, einen guten Film, den ihr bereits kennt, anzusehen und euch aufs Sofa zu legen. Das lenkt euch ab und ihr entspannt euch. Wir würden dann ultratight werden, nur auf gute Hände warten(wenn es die Turniersituation zulässt versteht sich) und uns auf nichts anderes mehr, als den Film und unsere Karten konzentrieren. Das ist kein besonders gutes Poker mehr, aber bei Turnieren durchaus kein so großer Nachteil, wie man denkt.

Wenn eure Geisteshaltung im Moment kein erfolgreiches Poker zulässt, ist es ein Notfallplan, der uns schon oft vom vorzeitigen ausscheiden bewahrt hat. Sobald ihr dann in die Nähe der Geldränge kommt, steigt die Motivation von selbst wieder an und ihr könnt den Film ausschalten und konzentriert weiterspielen. Diese Aktion ist nur mit einem Poker Laptop möglich! Das ist v.a. für Turnierspieler, die nicht einfach abbrechen können, ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Für Cash Games ist diese Vorgehensweise nicht zu empfehlen.

Poker Laptop kaufen

Wir würden grundsätzlich allen Pokerspielern, die auch Wert auf Mobilität legen, einen Poker Laptop als Desktop PC Ersatz empfehlen, den ihr am besten mit mindestens einem 4K Monitor kombinieren solltet. Das ist mit all unseren Poker Laptops möglich. Seht euch dazu unseren 4K Poker Monitor Vergleich an. Hier findet ihr hervorragende 4K-Monitore, von 27-43 Zoll zu hervorragenden Preisen. Oft spart man zuerst und kauft sich einen Desktop PC. Nach einiger Zeit stellt man fest man bräuchte doch noch einen Laptop, weil man viele Turniere spielt und auch häufig fern von zu Hause pokert. Dann wird es doppelt teuer.

Hier geht’s zu unseren Vergleichstabellen der besten Poker Monitore!

Desktop PC Poker Laptop
Vorteile: Vorteile:
 + Leistung etwas höher  + geringerer Stromverbrauch
 + niedrigerer Preis  + nicht mobil
 + Aufrüstung einfacher und günstiger  + geringerer Platzbedarf
 + Reparatur einfacher und günstiger
 + kann man selbst zusammenbauen(Flexibilität und Ersparnis)
Nachteile: Nachteile:
 – nicht mobil  – Leistung etwas geringer
 – größerer Platzbedarf  – höherer Preis
 – höherer Stromverbrauch  – Reparatur schwierig und sehr teuer
 – Aufrüstung schwierig und sehr teuer
 – kann man nicht selbst zusammenbauen(unflexibel und teurer)

Fazit:

Wir können für einen Poker Laptop jederzeit eine Kaufempfehlung geben. Ihr macht damit sicher nichts falsch. Die Geräte in unserem Vergleich sind allesamt gut ausgestattet. Hier kommt es darauf an wie viel ihr ausgeben wollt. Wer ihn häufig mobil nutzen will, kann sich jederzeit ein Notebook kaufen. Am besten in Verbindung mit einem 4K Monitor. Somit könnt ihr ihn auch als Desktop Ersatz verwenden.

Alle unsere Modelle haben genug Leistung, um als Poker Laptop zu bestehen. Hier kommt es im wesentlichen nur darauf an, ob euch ein 4K Laptop-Display wichtig ist, oder ob ihr mit FullHD zufrieden seid. Wenn ihr auch gerne anspruchsvolle Spiele zockt, solltet ihr natürlich eher zu den Spitzenmodellen tendieren. Ein Notebook kann alles was ein Desktop PC kann, nur eben ein bisschen schlechter. Allerdings ist er mobil und das kann ein Desktop PC leider gar nicht. Das ist v.a. für Turnierspezialisten, ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

Sollte jemand auf die Idee kommen, dass er ein Turnier auf einem Laptop unterwegs von Anfang bis zum Sieg, nur auf Akku, ohne Aufladung durchziehen kann, ist er auf dem Irrweg. So lange Akkulaufzeiten hat keiner, der von uns verglichenen Poker Laptops. Bei den meisten ist nach spätestens 5 Stunden Schluss.

 


Page comment

Your email-address won't be published

Bitte klicken Sie zur Bestätigung die Checkbox an, dass Sie unseren Datenschutz anerkennen.

Ich erkenne die Datenschutzerklärung der Seite an.


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function font_family_loader() in /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-content/themes/affiliatetheme-child/footer.php:190 Stack trace: #0 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/template.php(704): require_once() #1 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/template.php(653): load_template('/www/htdocs/w01...', true) #2 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/general-template.php(76): locate_template(Array, true) #3 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-content/themes/affiliatetheme/page.php(101): get_footer() #4 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/template-loader.php(77): include('/www/htdocs/w01...') #5 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-blog-header.php(19): require_once('/www/htdocs/w01...') #6 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/index.php(17): require('/www/htdocs/w01...') #7 {main} thrown in /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-content/themes/affiliatetheme-child/footer.php on line 190