Pokertisch

Pokerkoffer <- -> Pokertischauflage

Pokertisch

Wollt ihr einen tollen Pokertisch für zu Hause, zum erschwinglichen Preis, dann solltet ihr euch unsere Vergleichstabelle genauer ansehen. Es macht einfach unheimlich Spaß, sich zusammen mit seinen Freunden, am eigenen Pokertisch, in einem der schönsten Kartenspiele dieser Erde, zu messen. Es macht einfach unheimlich viel Spaß, wenn man einen erschwinglichen Pokertisch zu Hause stehen hat, an dem man jederzeit ein Home Game starten kann. Man muss keine Unsummen ausgeben, um einen tolle Pokertisch sein Eigen nennen zu dürfen.

Wir haben hier keine Profipokertische, wie sie etwa in Las Vegas stehen, miteinander verglichen, sondern gute Amateurpokertische, welche in Sachen Preis-Leistung den teuren Profitischen sogar meist überlegen sind! Unseren Preissieger und auch den Leistungssieger haben wir bei uns im Büro ausgiebig getestet und für sehr gut befunden. Der Leistungssieger hat es sich sogar dauerhaft in unseren Räumlichkeiten gemütlich gemacht. Wir können beide Tische uneingeschränkt empfehlen, wobei man natürlich sagen muss, dass unser Leistungssieger nochmal eine Klasse besser ist. Aber das wird ja schon durch den Preis deutlich. Für Sparfüchse ist jedoch auch unser Preissieger eine hervorragende Wahl.

 

[comparison comparison_products=”3101,3099,3097,3031,3023,3015,3010,3001,2996,2991,2982,2976,2967″ order=”DESC” compare=”active” header_position=”scroll” orderby=”interne_bewertung” limit=”” ]

 

Was ist bei einem Pokertisch zu beachten?

Das wichtigste an einem guten Pokertisch ist die Stabilität. Diese solltet ihr auf keinen Fall außer Acht lassen. Unsere verglichen Pokertische weißen alle eine gute Stabilität auf, wenn es natürlich auch Unterschiede gibt. Ihr könnt euch sicher selbst denken, dass ein klappbarer Pokertisch nicht so stabil ist wie ein massiver.

Hiermit wären wir schon wieder bei einem weiteren Kriterium, auf das ihr achten solltet. Wer nicht viel Platz hat, sollte sich vielleicht doch ein klappbares Modell kaufen. Diese sehen zwar unserer Meinung nach nicht ganz so stylisch aus, aber in Sachen Qualität und Spielspaß sind die hier verglichen Modelle durchaus empfehlenswert. Auch die Maße solltet ihr beachten, wenn ihr nicht unendlich viel Platz habt.

Was unserer Meinung nach auch wirklich cool ist, ist eine Chipablage für den Dealer. Diese macht Spaß und ist auch wirklich ganz praktisch für den Dealer. Wir würden euch aber trotzdem nicht empfehlen, solche Chipablagen oder Becherhalter, der Stabilität des Tisches vorzuziehen. Glaubt uns wenn wir euch sagen, dass Stabilität das wichtigste Kriterium für einen guten Pokertisch ist.

Becherhalter sind auch nicht schlecht. Es ist jedoch meist besser die Getränke nicht auf dem Pokertisch zu platzieren. Sei es nun mit Becherhalter oder ohne. Denn meist sind die Tische dann doch nicht so schwer, als dass ein Rempler gegen den Tisch nicht doch die Flüssigkeit auf dem Tisch verteilt.

Es ist klar, das Profitische natürlich noch einmal eine andere Hausnummer sind, aber der Preis beträgt auch oftmals das zehnfache! Es ist einfach so, dass auch die günstigeren Amateurtische einen guten Eindruck bei uns hinterlassen haben und in Sache Preis-Leistung wirklich total überzeugen können! Man kann zwar jetzt nicht unbedingt auf ihnen tanzen, was natürlich auf einem Tisch, wie er in Vegas steht locker möglich ist, aber das war auch ehrlich gesagt nicht unbedingt unser Hauptkriterium.

 

Tipp für Bastler:

Eine gute Option in kleinen Studentenappartments oder allgemein in kleinen Wohnungen ist es sich einen Aufsatz für den Pokertisch zu bauen, um ihn gleichzeitig als Esstisch verwenden zu können. Das ist natürlich nur was für Bastler, aber ein Poker-Setup Teammitglied hat das selbst während seinen Studiums gemacht! Er behauptet heute noch, dass es sich dabei um den besten Esstisch handelte, welchen er jemals hatte und das er noch an keinem anderen so viel Spaß hatte 😉 !

 

Fazit:

Ihr könnt bei unseren Testsiegern nicht viel falsch machen. Seht euch einfach genau an welche Features bzw. Vor und Nachteile die Pokertische haben und welche für euch entscheidend sind. Unsere persönliche Empfehlung ist der “Poker-/Casinotisch – Profi”, welchen wir auch zu unserem Leistungssieger gekürt. Diesem haben wir auch ein Ehrenplätzchen bei uns im Büro reserviert. An diesem Tisch macht Poker wirklich extrem viel Spaß, wenn man auch sagen muss, dass er mit knapp 400€ nicht ganz günstig ist. Wir haben in unserer Vergleichstabelle allerdings nur Pokertische aufgenommen, die uns persönlich gefallen und die in Sachen Qualität mindesten ein Gut von uns bekommen haben.

 

5 thoughts on “Pokertisch”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Secured By miniOrange