Unser 6max-HUD <-   -> Postflop HUDs

Preflop HUDs

Unser 6max-HUD besteht aus 7 Pokertracker 4 Bausteinen. Hier gehen wir auf drei davon ein. Diese bestehen nur aus Preflop Stats. Einzig das Main Popup zeigt auch einige Postflop Stats.

6max HUD - PT4Bild: Anordnung Unseres 6max-HUDs an einem PokerStars Tisch – Tischgröße 960×689

1. Main HUD

6max-HUD - Poker Tracker 4

 

Das Main HUD besteht aus den grundlegenden Stats, die fast jeder verwendet.

(Es sind alles Built-In Stats.)

Von links nach rechts:

 1. Note Icon  2. Spielername(hier: schwarz)  3. Hände  4. VPIP
 5. Preflop Raise  6. Total Aggression Faktor  7. Total Agression Frequency

Das Main HUD soll einfach einen groben Überblick geben um welche Art Spieler es sich handelt. Es ist sehr wichtig, da dadurch Fische bereits nach wenigen Händen gut zu erkennen sind.

Main Popup:

Pokertracker 4 - Popup

Dieses Main Popup ist an das gesamte Main HUD angehängt. Hier geht es um Preflop Limps, Probe Bets und Delayed Turn CBets. Die Reiter Preflop, Flop, Turn und River oben links zeigen die standardmäßig in PT4 verwendeten Stats(sie wurden nicht verändert).

2. Raise First in-/Call Preflop 2Bet-/Steal-HUD(RCS-HUD)

Pokertracker - HUD

 

Stats links vom roten Trennstrich:

Hier geht es um die RFI-(oben)und die Call Preflop 2Bet-Werte(unten):

Die RFI- und die Call Preflop 2Bet-Werte werden hier für die jeweiligen Positionen angegeben. Es handelt sich hier ausschließlich um Built-In Stats.

Die RFI-Werte sind besonders wichtig, da man hier gut erkennen kann, wie stark bzw. wie breit die Eröffnungs-Range des Gegners aus der jeweiligen Position ist.

Die RFI-Werte vom SB, BTN und CO entsprechen den Attempt to Steal-Werten von diesen Positionen. Aber es ist auch immer wieder hilfreich die Call Preflop 2Bet-Werte zu kennen, denn manche Spieler haben eben hier keine statische Calling-Range, sondern callen eben sehr positionsabhängig.


Stats zwischen rotem und orangem Trennstrich:

Hier geht es um die Fold to Steal-Werte(oben) und die Call Steal-Werte(unten) im BB:

1. Wert oben: Fold to Steal im BB vs. SB(hier: FtS: 54)

1. Werte unten: Call Steal im BB vs. SB (hier: CS: 32)

2. Wert oben: Fold to Steal im BB vs. BU (hier: FtS: 77) (Blindbattle)

2. Wert unten: Call Steal im BB vs. BU (hier: CS: 14)

3. Wert oben: Fold to Steal im BB vs. CO (hier: FtS: 91)

3. Wert oben: Call Steal im BB vs. CO (hier: CS: 6)

Anwendung:

Hier werden, die Aktionen des Spielers, wenn er im BB sitzt betrachtet. Wir sind hier weiter gegangen, als in den meisten HUDs üblich. Wir wissen hier immer genau, aus welcher Position ein Spieler den BB gerne angreift, oder von der anderen Warte aus gesehen, gegen welche Position der BB gerne foldet(callt).

Beispiel:

Man kann gut erkennen, ob der BB im Blindbattle(1. Wert, oben, 54) häufig foldet. Spieler sitzt im BB und SB eröffnet mit Raise. Bei einem Wert von 54, wie es in unserem Beispiel der Fall ist, sollte man tight spielen. Der Spieler leistet viel zu oft Widerstand, als dass man die Blinds häufig genug direkt gewinnen könnte. Sollte er callen sitzt man mit schwacher Range oop und das ist gegen gute, aggressive Spieler immer -EV. 100 minus, die Summe aus beiden Werte(Fold und Call), ergeben den 3Bet vs Steal Wert, aus dieser Position. Bei Spielern, die im Blindbattle sehr tight sind, kann man auch mit Any Two stealen. Dieser Wert ist sehr wichtig, da man hier genau erkennen kann, wie aktiv der Spieler seinen BB, gegen den SB verteidigt und eben auch wieder, ob er lieber mit einer 3Bet oder einem Call verteidigt.

Tipp:

Seht euch das HUD genau an und überlegt euch, was welcher Stat genau bedeutet und wo ihr ihn braucht, sonst bringt es euch während des Spiels nichts. Trainiert am besten auch im Replayer, während der Spielanalyse. Ordnet dazu das HUD genauso an, wie an den Tischen. So gewöhnt ihr euch leichter daran und könnt es voll ausnutzen. Überlegt euch dabei auch ganz genau, welche Ranges die Stat-Werte in etwa ausdrücken könnten. Dadurch wird euch einfach klarer, wie stark die Range des Gegners, auf den jeweiligen Boards, sein kann. Flopzilla wäre dafür noch ein extrem gute Trainigstool.


Stats zwischen orangem und gelbem Trennstrich:

Hier geht es um die Fold to Steal-Werte(oben) und die Call Steal-Werte(unten) im SB:

1. Wert oben: Fold to Steal im SB vs. BU(hier: FtS: 78)

1. Werte unten: Call Steal im SB vs. BU (hier: CS: 9)

2. Wert oben: Fold to Steal im SB vs. CO (hier: FtS: 77) (Blindbattle)

2. Wert unten: Call Steal im SB vs. CO (hier: CS: 15)

Anwendung:

Hier werden, die Aktionen des Spielers, wenn er im SB sitzt betrachtet. Der SB ist in den meisten Fällen nicht ganz so interessant, wie der BB. Will man aber einen Steal vom Button oder Cut Off starten, sollte man sich die Fold to Steal CO und BU-Werte des SB und des BB genau ansehen, denn wenn diese sehr hoch sind können auch hier Any Two Steals +EV sein.

Interessant ist auch der Call SB vs. BU-Steal-Wert(hier:9). Im SB stellen manche Spieler häufig durch Calls mit AA oder KK Fallen. Squeezer im BB(im BB wird oft light gegen den BTN gesqueezed) sollen so mit einer 4Bet bestraft werden. Ist der Call SB vs. BU-Steal-Wert sehr klein(< 2, Wert bei uns 9), sollte man mit Squeeze-Plays vorsichtig sein. Ein weiterer Indikator für derartige Fallen ist es, wenn auch noch der Call SB vs. CO Steal relativ groß ist(Wert bei uns 15).


Stats rechts vom gelben Trennstrich:

Hier geht es um die Fold to Steal-Werte(oben) und die Call Steal-Werte(unten) am BTN:

1. Wert oben: Fold to Steal im BTN vs. CO(hier: FtS: 83)

1. Werte unten: Call Steal im BTN vs. CO (hier: CS: 7)

Anwendung:

Diese Werte sind auch ziemlich interessant! Ist der Fold vs. CO Open am Button des Gegners sehr hoch(80+), kann man selbst vom CO, mit einer ähnlich loosen Range, wie vom Button eröffnen.


Fazit:

Extrem wichtiger HUD Baustein. Hier wird deutlich mit welcher Range ein Gegner aus verschiedenen Positionen opened oder einen open called. Man kann hier einfach genauer einschätzen, wann ein Steal loose ist und es ist einfacher selbst zu stehlen, weil man weiß in welchen Positionen ein Gegner sich wehrt. So kann man teilweise mit extrem weiten Ranges spielen und auch loose 3Bet Bluffs, gegen loose RFIs aus frühen Positionen, versuchen. Unserer Meinung einer der wichtigsten Bausteine in unserem 6max-HUD. Das Color Coding ist hier sehr wichtig, weil man sofort loose und tighte Spieler, in den jeweiligen Positionen, erkennen kann.

React to Steal-Popup:

Pokertracker 4 - Popup

Das React to Steal-Popup ist rechts vom roten Trennstrich an das RCS-HUD angehängt. Zwar wird es normal nicht oft benötigt, wer es allerdings genau wissen will kann hier nachsehen, wie der Spieler auf einen Steal in BB und SB aus den verschiedenen Stealpositionen(SB, BTN, CO) reagiert.

 3. 3Bet-HUD

Poker Tracker - 3Bet-HUDDas 3Bet-HUD ist ebenfalls extrem wichtig und hier auch in einer sehr genauen Form dargestellt. Hier werden nicht nur die absoluten 3Bet-Werte angezeigt, sondern auch wie oft jemand aus einer bestimmten Position gegen eine 2Bet aus einer bestimmten Position 3bettet. Die farbigen Rahmen sind Bereiche auf die man klicken muss, damit sich ein bestimmtes Popup öffnet.

(Beispielstat: 3Bet% when BTN makes the 2Bet(3Better in BB)

Die waagrechte Positionsleiste oben gibt an aus welcher Position die 2Bet erfolgt. Die schräg verlaufende Leiste gibt an aus welcher Position die 3Bet erfolgt.


Diese positionsabhängigen 3Bets sind sehr praktisch, wenn sie direkt an den Tischen angezeigt werden, da man sie doch öfter braucht. Wenn sie im Popup versteckt sind kann es v.a. bei PT4 öfter passieren, dass die Stats in dem Moment nicht angezeigt werden, wenn sie benötigt werden(Es passiert häufig, dass man einen neuen Tisch öffnet und an diesem dann natürlich zuerst das HUD aufgebaut wird. Solange der Aufbau dann dauert funktionieren die Popups nicht bzw. die Stats werden nicht angezeigt).

Außerdem ist es immer stressfreier kein Popup öffnen zu müssen und alles direkt am Tisch zu sehen.

Übersicht der einzelnen Stats:

 3B:  3Bet Preflop  Built-In Stat  hier(3)  3Bet Preflop vs. Hero(blauer Rahmen)
 Custom Stat
 F:  Fold to Preflop 3Bet after Raise  Built-In Stat  
 C:  Call Preflop 3Bet after Raise  Built-In Stat  R:  Hier ist das 3Bet Range Popup angehängt
 4B:  4Bet Preflop after Raise  Custom Stat  5B:  5Bet+ Preflop after 3Bet  Custom Stat
 F:  Fold to Preflop 4Bet after 3Bet  Built-In Stat  F:  Fold to Preflop 5Bet after 4Bet  Custom Stat
 C:  Call Preflop 4Bet after 3Bet  Custom Stat  Sq:  Preflop Squeeze  Built-In Stat
 C4B:  Open 4Bet+ Preflop(=Cold 4Bet Preflop)  Built-In Stat  ISO:  Raise with previouse Limpers(=ISO Limper)  Built-In Stat
 CC3:  Cold Call 3Bet+ Preflop  Built-In Stat  3BI:  3Bet ISO Raise with Previouse Limpers  Custom Stat

3Bet-Popup:

Poker Tracker 4 - 3Bet-Popup

Das 3Bet-Popup ist bei uns an alle Stats des 3Bet HUDs angehängt, die keinen farbigen Rahmen haben(siehe Bild 3Bet-HUD). Hier wird vor allem noch auf die positionsabhängigen Folds, Calls und 4Bets nach einer 3Bet des Gegners eingegangen. Auch die Reaktionen auf eine 3Bet IP und OOP werden betrachtet.

3Bet vs. Hero-Popup:

Pokertracker 4 - 3Bet vs. Hero-Popup

Das 3Bet vs. Hero-Popup wird mit Klick auf den blau umrandeten Bereich geöffnet. Hier wird der 3Bet vs. Hero-Wert und die Reaktionen vs. Hero(fold, call und 4bet) angezeigt. Es sind alles custom Stats. Diese Werte kann man gut mit den im HUD angezeigten nicht vs. Hero 3Bet-Werten vergleichen. Auf diese Weise sieht man sofort, ob sich ein Spieler gegen einen selbst bei 3Bets extrem anders verhält als gegen den Rest.

ISO-Popup:

Pokertracker - ISO-Popup

Das ISO-Popup ist im Bereich des grünen Rahmens beim 3Bet Popup zu öffnen. Es werden ISO-Raises angezeigt und wie man auf 3Bets nach ISO-Raises reagiert. Außerdem zeigt es noch, wie oft man ISO-Raises mit einer 3Bet angreift.

Cold 4Bet+ Popup:

6max-HUD - Cold 4bet-Popup

Das Cold 4Bet+ Popup zeigt die Open Preflop 4Bets+ nach Position geordnet an. Es poppt auf, wenn man auf den Bereich innerhalb des gelben Rahmens klickt.

Squeeze-Popup:

Pokertracker - Squeeze-Popup

Das Squeeze-Popup öffnet sich, wenn man auf den rot umrandeten Bereich klickt. Es werden hier die Squeeze-Plays des Spielers und seine Reaktionen darauf(Fold, Call, Raise) für alle Positionen angezeigt. Außerdem wird bei den Reaktionen unterschieden ob der Spieler der Preflop Raiser oder der Preflop Caller ist.

3Bet-Range-Popup:

Poker Tracker - 3Bet-Range-Popup

 

Das 3Bet-Range-Popup öffnet sich, wenn man auf das graue Feld mit dem R klickt(weiß umrandet). In solch einer Darstellung kann man viel einfacher erkennen welche Hände, wie oft preflop gereraised werden. Alle hier verwendeten Stats sind Custom Stats.

All unsere hier vorgestellten HUDs, Stats und Popups könnt ihr auch unter “Unsere Produkte” erwerben.

Hier geht es mit dem Artikel zu den Postflop-HUDs weiter!


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function font_family_loader() in /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-content/themes/affiliatetheme-child/footer.php:190 Stack trace: #0 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/template.php(688): require_once() #1 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/template.php(647): load_template('/www/htdocs/w01...', true) #2 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/general-template.php(76): locate_template(Array, true) #3 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-content/themes/affiliatetheme/template-sidebar_rechts.php(74): get_footer() #4 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/template-loader.php(74): include('/www/htdocs/w01...') #5 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-blog-header.php(19): require_once('/www/htdocs/w01...') #6 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/index.php(17): require('/www/htdocs/w01...') #7 {main} thrown in /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-content/themes/affiliatetheme-child/footer.php on line 190