TST – Tutorial(Teil 2) <-   -> TST – Tutorial(Teil 4)

TableScan Turbo – Tutorial(Teil 3)

Scoring, Buddy List und Color Profiles

 

Scoring:

Table Scoring:

TableScan Turbo - Table Scoring

 

Das Table Scoring setzt sich immer aus dem Player Scoring und dem Table Scoring zusammen. Sitzen z.B. 6 Spieler am Tisch, die alle ein Player Scoring von 5 aufweisen und das Table Scoring ist 10, dann würde ein Table Scoring Wert von 40 in der Lobby angezeigt werden.

Hier seht ihr nun unsere Table Scoring Einstellungen. Das Table Scoring soll ein Hilfsmittel sein um Tische besser bewerten zu können. Man gewichtet dazu verschiedene Tischeigenschaften, mittels Scoringpunkten, wie ihr anhand unserer Gewichtung sehen könnt. Unsere Einteilung soll nur ein Beispiel sein und stellt auf keinen Fall den heiligen Grahl des Table Scorings dar.

 

 

 

 

TableScan Turbo - Table Scoring1

 

Um nun eine neue Scoringregel festzulegen klickt man auf Ad New Rule. Bei Table Type wählt man zwischen  Any, Full Ring, 6max und Heads Up seine Variante. die Table Stakes Einstellung würden wir auf Any belassen. Unter Score(+/-) kann man nun seinen Scoringwert eingeben. Dieser kann positiv oder negativ sein und gewichtet den Stat, welcher unter Add hinzugefügt werden kann. Ist man nun mit seinen Einstellungen zufrieden einfach auf Save Table Scoring Rule klicken und die Scoringregel ist fertig. Ihr könnt auch mehrere Stats kombinieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

TableScan Turbo - Table Scoring2TableScan Turbo - Table Scoring3

 

Hier seht ihr die möglichen Scoringstats. Sucht euch einen aus und gebt noch an innerhalb welcher Grenzen(From:) (To:) er welchen Scoringwert anzeigen soll.

Hier z.B. wird der One Tabler Stat verwendet. Es wird zu jedem Tisch mit einem(hier festgelegt mit From: 1 To: 1 Score(+/-): 2) One Tabler ein Score von +2 hinzuaddiert. Bei zwei One Tablern wären es +4 und bei drei wären es +6 Scoringpunkte, die hinzuaddiert werden müssten.

Das Table Scoring wird in der Tables List der Lobby angezeigt. Es ist auch noch möglich sich diesen Wert in seinem Table-HUD anzeigen zu lassen. Darauf gehen wir später, unter Table-HUD genauer ein.

 

 

Player Scoring:

TableScan Turbo-Player Scoring

 

Wir werden hier nicht mehr genauer darauf eingehen, wie das Player Scoring erstellt wird, da es genauso funktioniert, wie beim Table Scoring bereits erklärt.

Einziger Unterschied ist, dass man hier ein Handminimum angeben kann und auch sollte. Unter dieser Handanzahl, die bei uns 500 entspricht, werden die Spieler noch nicht bewertet. Das ist auch sinnvoll, da hier bei uns v.a. Stats zum Einsatz kommen, die eine gewisse Handanzahl benötigen, um aussagekräftig zu sein. Unser Beispiel soll euch nun einfach wieder zeigen, in welche Richtung man hier gehen kann und ist in keinster Weise perfekt.

Der Player Scoring Wert wird in der Players List der Lobby angezeigt. Es ist auch noch möglich sich diesen Wert in seinem Player-HUD anzeigen zu lassen. Darauf gehen wir später, unter TST/HM2-Kombi-HUD genauer ein.

 

 

 

 

 

Buddy-List:

TableScan Turbo-Buddy List

 

In der Buddy List werden Spieler angezeigt, die man als Buddies, Whales oder Regulars markiert hat oder Spieler, die man geblockt hat.

Wir finden hier vor allem die Count buddies as fish Einstellung interessant. Wir empfehlen diese auf jeden Fall zu aktivieren. Da es häufig vorkommt, dass die Fischfilter noch nicht greifen, wenn noch zu wenig Hände des Spielers getrackt wurden. Es ist dann oftmals sehr nützlich Spieler, die einem bereits als Fische aufgefallen sind als Buddies zu markieren. Diese werden nun als Fische erkannt und der AutoWaitlist hinzugefügt. Man wird so automatisch an die Tische dieser schwachen Spieler gesetzt.

Am schnellsten können die Spieler über das HUD-Popup an den Tischen oder über die Lobby als Buddies markiert werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Color Profiles:

TableScan Turbo-Color Profiles

 

 

TableScan Turbo-Color Profiles2

 

 

Hier ist es möglich seine Stats zu color coden. Dabei kann man ein Color Coding für Full Ring eines für 6max und eines für Heads Up vornehmen. Oder man setzt unten den Haken bei Use one set of profiles for all tables und eine Einstellung wird für alles verwendet – Full Ring, 6max und Heads Up. Außerdem kann man noch ein Minimum an Händen eingeben(Minimum # of Hands required) ab welchem das Color Coding erst angezeigt werden soll. Wir empfehlen hier kein Minimum zu setzen. Um nun einen Stat zu color coden, markiert man diesen und klickt auf add. Nun legt man seine Grenzen fest und wählt unter Choose Color eine Farbe aus. Anschließend klickt man auf Save Condition und schon ist die erste Farbe definiert.

 

Weiter geht’s mit dem TST – Tutorial(Teil 4)!


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function font_family_loader() in /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-content/themes/affiliatetheme-child/footer.php:190 Stack trace: #0 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/template.php(722): require_once() #1 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/template.php(671): load_template('/www/htdocs/w01...', true) #2 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/general-template.php(76): locate_template(Array, true) #3 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-content/themes/affiliatetheme/template-sidebar_rechts.php(74): get_footer() #4 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/template-loader.php(98): include('/www/htdocs/w01...') #5 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-blog-header.php(19): require_once('/www/htdocs/w01...') #6 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/index.php(17): require('/www/htdocs/w01...') #7 {main} thrown in /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-content/themes/affiliatetheme-child/footer.php on line 190