TST – Tutorial(Teil 1) <-   -> TST – Tutorial(Teil 3)

TableScan Turbo – Tutorial(Teil 2)

Scan Filters und List Filters

In diesem Artikel beschreiben wir die Scan Filters und List Filters Einstellungen von TableScan Turbo und gehen, zur besseren Veranschaulichung, anhand von Beispielen auf deren Funktionen ein.

 

Konfiguration(Configure):

TableScan Turbo - Configure

 

Wir gehen jetzt im folgenden durch die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten von TableScan Turbo. Dazu einfach auf Configure in der Menüleiste klicken und die verschiedenen Optionen werden eingeblendet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Scan Filters:

TableScan Turbo - Scan Filters

 

Hier kann man die Stakes auswählen auf denen man spielen und die man scannen will. Wurde normal bereits beim ersten Start von TableScan Turbo im Setup Wizard erledigt. Hier kann man auch mehrere Stakes auswählen. Diese werden dann, rechts oben in der Lobby, unter dem Scan Tables Knopf angezeigt und man kann sie dort auch bequem und schnell aktivieren bzw. deaktivieren.

 

TableScan Turbo - Scan Filters2

 

Man kann zusätzliche Stakes durch klicken auf AddNew Filter hinzufügen. Wenn man in diesem Fensterdann den Haken bei Advanced Filters setzt,bekommt man noch andere Einstellungs- -möglichkeiten angezeigt. Hier kann man noch weitere Tischarten vom Scan ausschließen.

Darauf gehen wir hier aber nicht genauer ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

List Filters-Tables List:

TableScan Turbo - List Filters-Tables List

 

In der Tables List kann man Filter für Tische festlegen nach denen gescannt werden soll. Der wichtigste Filter der erstellt werden sollte ist der Fischfilter (# of Fish). Es können natürlich auch viele andere Filter definiert werden. Unter Configure -> Fish Definitions kann man die Kriterien für Fische verändern, wenn einem die Standardeinstellungen nicht zusagen.

 

 

Um nun einen Filter hinzuzufügen – einfach auf Add New Filter klicken.

Wir würden auch empfehlen Use multiple active filters zu aktivieren, da man so in der Lobby, wenn wenig Fische an den Tischen sind, mit nur einem Klick(setzen oder entfernen des Hakens) seine Suchkriterien erweitern kann. Man will ja auch immer genug Tische offen haben. Durch die Aktivierung werden nämlich alle Filter in der Lobby(unter Filter Tables und Filter Players) angezeigt. Wir haben bei uns zusätzlich noch einen Table Score Filter erstellt, der aktiv wird, wenn er einen Wert von 35+ erreicht. Er ist bei uns standardmäßig deaktiviert(kein Haken gesetzt). Unter Scoring -> Table Scoring könnt ihr nachsehen wie der Filter genau definiert ist.

TableScan Turbo-List Filters-Tables List

 

Hier kann man nun den Filter definieren. Als erstes sollte man ihm einen Namen geben(Filter Name). Hier kann man nun verschiedene Filterdefinitionen, indem man auf Add klickt hinzufügen. Wenn man mehrere Definitionen verwenden möchte, muss man noch einstellen ob alle(all) oder nur irgendeine(any) der Filterdefinitionen an den Tischen eintreten müssen, um den Filter aktiv werden zu lassen. Das ist unter Tables must meet all/any conditions einzustellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Beispiel:

Man könnte unserem Filter noch, neben der Anzahl(#) der Fische noch eine VPIP-Definition(VPIP From: 25 To: 100) hinzufügen. Stellt man nun auf Tables must meet all conditions müssen beide Definitionen erfüllt sein, d.h. es muss mindestens ein Fisch am Tisch sitzen und der durchschnittliche VPIP aller Spieler am Tisch muss >= 25 sein. Stellt man auf Tables must meet any conditions muss entweder ein Fisch am Tisch sitzen oder der Tisch-VPIP >=25 sein. Auf die restlichen Einstellungsmöglichkeiten werden wir nicht genauer eingehen, da sie unserer Meinung nach nicht so wichtig sind. Ist man mit seinen Einstellungen zufrieden – einfach auf Save Table Filter klicken und der neue Filter ist erstellt.

 

TableScan Turbo-List Filters-Table List3

TableScan Turbo-List Filters-Table List4

Wenn man auf sehr niedrigen Limits spielt, kann es auch sein, dass man nur an Tische mit 2+ oder 3+ Fischen gesetzt werden will. Deshalb kann man wie in unserem Beispiel zu sehen das Minimum(From) und Maximum(To) an Fischen am Tisch festlegen. Unsere Einstellung bedeutet, dass wir nach Tischen mit einer Anzahl von einem bis sechs Fischen filtern.

Klickt man auf Statistic stehen einem, die im rechten Screenshot angezeigten Möglichkeiten, zur Verfügung nach denen gefiltert werden kann. Es sind alles Table Stats, so gibt z.B. der VPIP-Wert den Durchschnittlichen VPIP aller Spieler am Tisch an.

Masstabler und One Tabler sind von uns selbst erstellte Spielerdefinitionen. Diese können unter Configure -> Player Definitions selbst erstellt werden. Dazu mehr unter Player Definitions im 4. Teil des Tutorials.

 

List Filters-Players List:

TableScan Turbo-List filters-Player List

 

In der Players List kann man Filter für einzelnen Spieler festlegen nach denen gescannt werden soll. Wir haben bei uns einen Player Score Filter gewählt, der aktiv wird, wenn er einen Wert von 20+ erreicht. Er ist bei uns standardmäßig deaktiviert(kein Haken gesetzt). Unter Scoring -> Player Scoring könnt ihr nachsehen wie der Filter genau definiert ist. Wir würden auch empfehlen Use multiple active filters zu aktivieren.

 

TableScan Turbo -List Filters-Player List2

 

Hier kann man nun den Filter definieren. Als erstes sollte man ihm einen Namen geben(Filter Name). Hier kann man nun verschiedene Filterdefinitionen, indem man auf Add klickt hinzufügen. Wenn man mehrere Definitionen verwenden möchte, muss man noch einstellen ob alle(all) oder nur irgendeine(any) der Filterdefinitionen an den Tischen eintreten müssen, um den Filter aktiv werden zu lassen. Das ist unter Tables must meet all/any conditions einzustellen.

Auf die restlichen Einstellungsmöglichkeiten werden wir nicht genauer eingehen.

Ist man mit seinen Einstellungen zufrieden – einfach auf Save Player Filter klicken und der neue Filter ist erstellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TableScan Turbo -List Filter-Player List3

TableScan Turbo-List Filters-Player List4

 

Klickt man auf Statistic stehen einem, die im rechten Screenshot angezeigten Möglichkeiten zur Verfügung nach denen gefiltert werden kann. Es sind alles Player Stats, die den konkreten Wert eines Spielers angeben. Man sieht schon, dass hier nach sehr vielen verschiedenen Kriterien gefiltert werden kann.

 

 

 

 

 

 

Hier geht’s zum TST – Tutorial Teil 3!


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function font_family_loader() in /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-content/themes/affiliatetheme-child/footer.php:190 Stack trace: #0 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/template.php(688): require_once() #1 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/template.php(647): load_template('/www/htdocs/w01...', true) #2 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/general-template.php(76): locate_template(Array, true) #3 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-content/themes/affiliatetheme/template-sidebar_rechts.php(74): get_footer() #4 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/template-loader.php(74): include('/www/htdocs/w01...') #5 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-blog-header.php(19): require_once('/www/htdocs/w01...') #6 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/index.php(17): require('/www/htdocs/w01...') #7 {main} thrown in /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-content/themes/affiliatetheme-child/footer.php on line 190