-> Unser Poker PC

Überblick

Wir werden euch hier einen kurzen Überblick über unser Poker-Setup geben, dabei werden wir unseren PC samt Komponenten, unsere Monitore, unsere Maus und die von uns eingesetzten Poker Tools vorstellen.

Die erste Entscheidung – Marke Eigenbau oder Fertig-PC?

Ein gutes Poker-Setup ist beim Online Poker von äußerster Wichtigkeit. Leider machen sich viele darüber keine großen Gedanken und nehmen, die Sachen, die sie bereits haben oder kaufen viel zu billigen Ramsch. Es spricht nichts dagegen, Anfangs mit dem, was man bereits hat, zu starten. Wenn man aber professioneller werden möchte und sich bereits ein gewisses Know-how in Sachen Poker angeeignet hat, sollte man doch einmal etwas Geld investieren um sein Spiel auf das nächste Level zu heben. Bei der Auswahl des richtigen Equipments für euer Setup gibt es einiges zu beachten!

Zuerst einmal müsst ihr euch die Frage stellen, was ihr eigentlich wollt! Nehmt ihr euch gerne Zeit und stellt euren eigenen PC selbst zusammen, oder wählt ihr die einfachere Variante und kauft euch einen Fertig-PC oder Laptop? Wer grundsätzlich keine Interesse und auch kein Händchen dafür hat, sich einen PC selbst zusammenzubauen, dem würden wir wirklich empfehlen sich einen Fertig-PC oder auch einen leistungsstarken Laptop zu kaufen. Sucht euch einfach eines unserer ausgezeichneten Pokersysteme aus. Wir haben für euch unter “Der Poker PC“ bzw. “Der Poker Laptop“ eine Auswahl an sehr gut geeigneten PC Komplettsystemen und auch klasse Laptops zusammengestellt und verglichen.

Poker - PC selber bauenWir von Poker-Setup lieben es unsere Systeme selbst zusammenzuschrauben! Unsere Empfehlung lautet daher auch an jeden, der sich für das Thema interessiert und nur ein bisschen technisches Geschick mitbringt, es selbst zu versuchen. Das hat mehrere Vorteile! Zum einen kann man richtig Geld sparen, da Komplettsysteme immer teurer sind, zum anderen bekommt man auch genau die Komponenten, die man haben will bzw. auch benötigt. Ein Fertig-PC oder Laptop hat oft Komponenten verbaut, die gar nicht benötigt werden. Sehr häufig werden auch schlechtere Bauteile verwendet, um den Gewinn beim Verkauf zu erhöhen. Der unerfahrene Kunde lässt sich oft von einem guten Prozessor täuschen, wobei die restlichen Teile mehr schlecht als recht sind. Es ist gar nicht so schwer sich seinen Rechner selbst zusammenzubauen! Auf YouTube gibt es inzwischen sehr viele, sehr gute Anleitungsvideos, mit denen jeder, der zumindest einen Schraubenzieher halten kann, ausgezeichnete Erfolgschancen hat.

Unser Setup und die Komponenten!

Wir geben euch jetzt einen kurzen Überblick über unser Setup und die verwendete Hardware und Software. Unser System ist für Online Poker top geeignet. Wir werden auch noch andere Komponenten für euch zusammensuchen, die unserer Meinung nach, sehr gut in einen Poker PC passen würden. Natürlich werden wir euch auch noch genau erklären, welche Vorteile die Komponenten für euch als Pokerspieler haben! So könnt ihr euch einfach daran orientieren, was in einen modernen Poker PC gehört.

Bild: Unser Setup

Die Komponenten:

  Unser Poker PC  Preis
 – Gehäuse: Sharkoon T28 grün mit Sichtfenster*  70€
 – Prozessor: Intel Core i7-7700K Kaby Lake(4.5 GHz, Sockel 1151)*
360€
 – Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LPX CMK16GX4M4A2666C15R(16GB DDR4-2666-RAM)* 125€
 Mainboard: MSI 7A63-001R Z270 Gaming Pro Carbon (Sockel 1151, ATX, 4x DDR4 DIMM)* 175€
 – Festplatte 1: SSD ADATA SU800 256GB 3D-NAND 2,5 Zoll SATA III(ASU800SS-256GT-C*  95€
 – Festplatte 2: SSD ADATA SU800 256GB 3D-NAND 2,5 Zoll SATA III(ASU800SS-256GT-C* (95€)
– Festplatte 3: HDD Seagate BarraCuda 2 TB ST2000DM006(3,5 Zoll, 64MB Cache, SATA 6Gb)* (75€)
 – Grafikkarte 1: GIGABYTE Radeon RX 480 G1 Gaming 4G 4GB GDDR5* (220€)
 – Grafikkarte 2: MSI Radeon RX 460 2GB DDR5* 100€
 – Netzteil: Thermaltake Berlin 630W 80Plus Bronze* 65€
 – Video-Adapter: I-TEC USB 3.0(DVI, HDMI, VGA, 2048 x 1152)* (40€)
 – Tastatur: Sharkoon Skiller Gaming Tastatur* 20€
– DVD Brenner: LG GH24NSB0 DVD 24x Brenner (DVD±RW, intern)* 20€
 Summe(Sparversion): 1030€
 Summe(Unser Poker PC): 1460€
  Unsere Poker Monitore  
 – Monitor 1(mittig): ASUS PB287Q 28Zoll(4K-UHD)*  390€
 – Monitor 2(rechts): ASUS PB287Q 28Zoll(4K-UHD)*
 (390€)
 – Monitor 3(links):  ASUS 24T1 24Zoll(FullHD) (100€)
 – Monitor 4(oben):  Seiki TV SE-39UY04EC-DE 39Zoll(4K-UHD) (250€)
 Summe(Sparversion):  780
 Summe(Unsere Poker Monitore): 1130€
  Unsere Poker Maus  
 – Maus: Razer Naga Hex*  (75€)
 – Maus Sharkoon Drakonia 30€
 Summe komplett(Sparversion): 1840€
 Summe komplett(Unser komplettes Setup): 2665€

Die eingeklammerten Preise sind Komponenten, die wir eingebaut haben, die man aber für einen Poker PC nicht unbedingt benötigt! Wer nur die MSI Radeon RX 460 2GB DDR5* einbaut, kann sich einiges an Geld sparen. Man kann dann aber nur zwei Monitore anschließen und für aufwändigere Spiele ist sie auch nicht geeignet. Die Grafikkarte kann 4K mit 60Hz Bildwiederholfrequenz auflösen! Wer mehr als zwei Monitore anschließen will, muss entweder eine 2. Grafikkarte einbauen, oder den I-TEC USB 3.0 Video-Adapter verwenden. Dieser wird per USB angeschlossen, unterstützt allerdings kein 4K!

Man braucht natürlich auch keine drei Festplatten, da man auch mit einer SSD(256GB) beim Online Poker gut auskommt. Wer natürlich anderweitig noch viel Speicher benötigt, wird damit nicht glücklich werden und kann, wie wir auch, mehrere Festplatten bei sich einbauen. Alle Komponenten funktionieren einwandfrei bei unserem Setup und wurden aufgrund von Vergleichen und Testberichten im Internet ausgewählt. Wir gehen unter “Unser Poker PC“, “Unsere Poker Monitore“ und “Unsere Poker Maus“ noch viel genauer auf die Komponenten ein.

2 Monitor Poker-SetupMonitore würden wir euch ganz klar zu mindestens zwei raten, obwohl wir drei als besser erachten! Kauft euch auf jeden Fall ein 4K Modell, auf dem ihr dann eure Tische anordnet! Sicherlich kann man auch mit einem Monitor auskommen, wer jedoch einmal mit mehr als einem Monitor gearbeitet hat, wird nie wieder zum Ein-Monitor-Setup zurückkehren wollen! Ein professionelles arbeiten ist unserer Meinung nach erst ab zwei Monitoren möglich. Das gilt nicht nur für Online Poker, sondern auch für viele andere Jobs, bei denen man viel am PC zu tun hat.

Wir verwenden den ASUS PB287Q 28Zoll(4K-UHD). Es ist ein guter Monitor mit top Preis-Leistungs-Verhältnis, den wir nur empfehlen können. Er hat uns in den drei Jahren, wo wir ihn verwenden, nie im Stich gelassen. Anfangs muss man sich an die kleinen Symbole erst gewöhnen, wenn man das dann aber geschafft hat, will man nie wieder unter UHD arbeiten. Für diejenigen, die mit 27 oder 28 Zöllern im 4K-Bereich nichts anfangen können, stellen wir unter “Der Poker Monitor“ in unserem 4K-Display-Vergleich auch Modelle mit bis zu 43 Zoll vor. Hier erfahrt ihr was sie können und ob sie für Pokerspieler geeignet sind.

DVD Brenner, SD-Kartenleser und WLAN-Karte haben wir nicht verbaut, da wir diese Teile nicht brauchen!

Die Software:

  Unsere Poker Software Preis
 – Tracking Software 1: PokerTracker 4(PT4)* 100$
 – Tracking Software 2: Hold’em Manager 2(HM2)*  100$
 – Addon(Hold’em Manager 2): Note Caddy Premium* 75$
 – Multi-Tabling Software: TableNinja 2*  75$/Jahr
 – Table-Selection Software: TableScan Turbo(TST)* 80$
 – Timing-Tell Software: TimeMojo*  60$
 – Table-Management Software: Universal Poker Table Organizer(UPTO) 30$/Jahr
 Summe: 520$

Unser Setup ist speziell zum Multitabeln an NL Holdem 6max-Tischen abgestimmt! Am besten arbeiten alle Komponenten mit der PokerStars Software zusammen, da diese am schnellsten arbeitet, sehr viele nützliche Funktionen bietet und aüßerst benutzerfreundlich ist. Der Großteil der Zusatzsoftware wurde eben in erster Linie für PokerStars optimiert. Natürlich ist es auch möglich unser Setup bei anderen Pokeranbietern oder auch bei verschiedenen Anbietern gleichzeitig zu verwenden. Wie bereits Angesprochen, hat PokerStars, in Sachen Kompatibilität, ganz klar die Nase vorne.

Das wichtigste Tool für jeden Poker Pro ist ganz klar die Tracking Software. Wir verwenden hauptsächlich Poker Tracker 4. Dazu haben wir ein sehr umfangreiches 6max-HUD entwickelt, das speziell für 4K-Displays geeignet ist! Es besteht aus ca. 100 Stats, die an den Tischen eingeblendet werden und aus einer Vielzahl an Popups. Es wird unter “Unsere Produkte” zum Kauf angeboten.

Außerdem wird gleichzeitig Hold’em Manager 2 verwendet, hier allerdings nur drei Stats, die sehr hilfreich sind und so in PT4 nicht vorhanden sind. Wir stellen euch diese HUD-Kombination unter “Unser 6max-HUD“ sehr ausführlich vor. Es reicht aber, sich für eine der beiden Softwares zu entscheiden! Wir haben PT4 gewählt, weil es, wenn man an die Grenzen der HUD-Anordnung gehen will, einfach viel besser geeignet ist als Hold’em Manager! Es können außerdem noch alle Stats selbst erstellt und modifiziert werden. Auch das bietet HM2 nicht! Wir gehen auf die beiden Programme unter Pokertracker und Hold’em Manager noch genauer ein.

Eine wirklich große Hilfe ist auch TableNinja 2. Durch diese Multi-Tabling-Software lässt sich vieles vereinfachen und auch beschleunigen. Wir werden euch im Artikel TableNinja erklären, was die Software kann und wie man sie am besten verwendet. Außerdem werden wir auch bei den Ausführungen unter “Unsere Poker Maus“ darauf eingehen, wie wir TableNinja in Kombination mit unserer Maus verwenden und konfigurieren.

Wie schon erwähnt ordnen wir die Tische nicht mit TableNinja 2 an, sondern mit dem hervorragenden Table-Management Tool UPTO (Universal Poker Table Organizer). Genauere Ausführungen zu UPTO findet ihr hier.

Auch TableScan Turbo(TST) und TimeMojo werden von uns noch verwendet. Bei TST handelt es sich um eine wirklich sehr gute Table-Selection Software zum fairen Preis, die die Lobby verschiedener Pokerseiten nach Fischen scannt und einen dann an diese Tische setzt. Wir haben ein sehr ausführliches deutsches Tutorial erstellt, mit dem es ein leichtes sein sollte, sich bei TST zurechtzufinden. Schau dir den Artikel zu TableScan Turbo einfach kurz an!

TimeMojo dagegen ist eine Timing-Tell Software. Die einen Timer für jeden Spieler auf dem Bildschirm anzeigt. Dieser wird ausgelöst sobald der Spieler an der Reihe ist und gestoppt, wenn er eine Aktion(Bet, Fold, Call, Raise) ausführt. Es ist ein wirklich sehr gutes Programm, das noch einige kleine Features zu bieten hat, die sehr hilfreich sein können.

Es bringt einen auch noch dazu über Timing Tells nachzudenken, denn diese kommen online öfter vor als man denkt. Hier der Artikel zu TimeMojo.

Tipp:

Wenn ihr dasselbe Setup wie wir wählt, liegt ihr bei ca. 3200€ inkl. Zusatzsoftware. Ihr könnt aber anfangs auch nur mit unserer PC-Sparversion, einem 4K Monitor(390€) und eurem alten Monitor als Zweitgerät starten. Als Software könntet ihr nur PokerTracker 4(100$) und TableNinja 2(75$/Jahr) verwenden. Damit könntet ihr bereits mit knapp unter 1600€ und einem sehr guten und ausbaufähigen System starten. Ihr könnt sicherlich noch ein paar Euros sparen, wenn ihr günstigere Komponenten verwendet, jedoch müsst ihr dann selbst sehen, wie diese zusammenpassen. Diese Grundausstattung solltet ihr auf jeden Fall haben und ist ein guter Einstieg für ein top Poker-Setup, dass ihr nach und nach erweitern und verbessern könnt, wenn es die Finanzen zulassen.

Weiter geht es mit dem Artikel Unser Poker PC!


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function font_family_loader() in /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-content/themes/affiliatetheme-child/footer.php:190 Stack trace: #0 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/template.php(688): require_once() #1 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/template.php(647): load_template('/www/htdocs/w01...', true) #2 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/general-template.php(76): locate_template(Array, true) #3 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-content/themes/affiliatetheme/template-sidebar_rechts.php(74): get_footer() #4 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/template-loader.php(74): include('/www/htdocs/w01...') #5 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-blog-header.php(19): require_once('/www/htdocs/w01...') #6 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/index.php(17): require('/www/htdocs/w01...') #7 {main} thrown in /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-content/themes/affiliatetheme-child/footer.php on line 190