TST – Tutorial(Teil 6) <-   -> TST – Tutorial(Teil 8)

TableScan Turbo – Tutorial(Teil 7)

Das TST-HUD

In diesem Artikel werden wir auf die TST-HUD-Einstellungen genauer eingehen und das Table- und Player-HUD genauer beschreiben. Außerdem werden wir noch Tipps zur Verwendung der HUDs geben.

Table-HUD-Einstellungen:

TableScan Turbo - HUD

 

Um nun das TST-HUD zu aktivieren müsst ihr in der Menüleiste auf HUD -> Enable HUD klicken. Unter Configure HUD könnt ihr noch die HUD-Einstellungen verändern.

 

TableScan Turbo - Table HUD

Screenshot: Table HUD

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HUD Statistic/Visible Statistics:

Hier kann man nun Stats hinzufügen, die am Tisch angezeigt werden, indem man auf Add Statistic klickt. Es öffnet sich die im rechten Screenshot zu sehende Liste mit Stats, die man in sein HUD einfügen kann. Ganz unten kann man mit Insert New Line noch eine neue Zeile einfügen. Es ist nur möglich maximal vier Zeilensprünge in sein HUD einzubauen. Mit Klick auf Remove Statistic kann man die Stats und Zeilensprünge wieder löschen.

 

Statistic:

Unter Prefix kann man noch eine Abkürzung eingeben, die im Table-HUD angezeigt werden soll.

Es ist auch unter Color Profiles noch möglich den Hintergrund und Text des HUDs zu color coden. Dazu klickt man einfach auf den Stat, den man color coden will und anschließend auf Add. Hat man seine Einstellungen festgelegt muss man nur noch mit Save Condition bestätigen und fertig.

 

Appearance:

TableScan Turbo - Table HUD3

 

HUD Appearance:
Background Color: Font Color: Font:
Hier kann man die Hintergrundfarbe des HUDs verändern. Hier Kann man die Schriftfarbe verändern Hier kann man die Schrift verändern.
Default Text: HUD Mode: Refresh Rate:
Hier kann man einen Text eingeben der im HUD an den Tischen angezeigt wird bevor der erste Scan durchgeführt wurde und daher noch keine Werte verfügbar waren. Hier kann man einstellen ob das HUD in den Poker Tisch eingebettet(embedded) oder davor schwebend(Hovering) angeordnet wird.

Embedded ist die bessere Einstellung, da sie laut TST-Support weniger Rechenleistung benötigt.

Hier kann man festlegen wie oft das HUD aktualisiert wird. Wir empfehlen hier auf Fast zu stellen.

 

HUD Position:
Poker Site:
Hier kann man eine Pokerseite auswählen und die Koordinaten wo das HUD auf dieser Seite an den Tischen positioniert werden soll. Wir empfehlen durch Rechtsklick auf das Table-HUD dieses am Tisch einfach dort hinzuziehen wo man es haben will.

 

Player List Appearance:
 Player List Width: Opacity:
Das Table-HUD-Popup(Player List) wird aktiviert, wenn man mit der linken Maustaste auf das Table-HUD klickt(Unter HUD Mode kann man auch einstellen, dass es erscheint wenn man mit der Maus nur darüberfährt). Hier kann man die Größe bzw. breite des Popups ändern. Hier kann man die Transparenz des Popups verändern.
 Hide Player list: Default Sort Column/Order: Columns:
Hier kann man einstellen ob das Popup verschwinden soll wenn man auf das Table-HUD klickt(When HUD is clicked) oder auf irgendeinen Punkt außerhalb(on any click outside) des Popups. Hier kann man festlegen nach welchem Stat-Wert die Spieler im Popup sortiert werden sollen und ob aufsteigend oder absteigend sortiert werden soll. Hier kann man festlegen welche Stat-Werte im Popup an den Tischen angezeigt werden sollen.

 

Settings:
 Don’t change color of statistic prefixes: Re-scan table whenever HUD player list is opened: Disable right-click dragging:
Durch setzen des Hakens hier kann man verhindern, dass im Table HUD die Abkürzungen vor den Stats auch die Farbe der Stats annehmen, wenn diese color coded sind. Aktiviert man diese Option wird der Tisch jedes mal gescannt wenn dasTable-HUD-Popup geöffnet wird. HUD kann nicht mehr durch Klick auf die rechte Maustaste am Tisch verschoben werden.

 

Das Table-HUD an den Tischen:

Nachdem wir nun alle Einstellungen für das Table HUD genau erklärt haben, zeigen wir euch nun, wie es an den Tischen aussieht.

 

TableScan Turbo - HUD2

Screenshot: TST-HUD

 

Wir haben die Design Standardeinstellungen für unser Table-HUD übernommen. Als Stats verwenden wir Waiting List(WL:), # of Fish(Fish:) und Table Score(S:).

Der Fisch-Wert ist hier der wichtigste.

Im Table-HUD werden keine Stats für einzelne Spieler angezeigt, sondern nur Werte, die am ganzen Tisch gültig sind. Will man z.B. sehen wer die Fische am Tisch sind, oder wie deren Player Score aussieht, muss man das Table-Popup öffnen.

 

 

 

 

TableScan Turbo - HUD am Tisch

Screenshot: Tisch mit TST-HUD und geöffnetem Popup

In diesem Screenshot eines PokerStars Tisches ist zu sehen, dass das HUD bei uns so auf dem Chipstapel platziert wird, dass beim Öffnen des Popups dieses zwischen das Table-HUD und die Boardkarten passt(siehe Screenshot) und diese nicht verdeckt werden.

 

TableScan Turbo - Popup2

Screenshot: TST-Popup

Das Table-Popup öffnet sich wenn man auf das Table-HUD klickt. In diesem Popup werden, im Gegensatz zum Table-HUD, nur Player-Stats(Stats für einzelne Spieler) angezeigt. Wir haben das Popup so eingestellt, dass in der ersten Spalte die Fischsymbole, in der zweiten die Spielernamen, in der dritten die Chips, dann die Tische(# of Tables/ Anzahl der Tische an denen der Spieler sitzt) und zuletzt der Player Score angezeigt werden. Das ist unter HUD -> Configure HUD -> Table HUD -> Appearance -> Columns -> Select Columns möglich.

 

TableScan Turbo - Popup1

 

Klickt man mit der rechten Maustaste im Table-Popup auf einen Spieler öffnet sich, die im linken Screenshot zu sehende Dropdown-Liste(Es ist dieselbe Liste, welche auch in der Lobby erscheint, wenn man mit der rechten Maustaste auf einen Spieler klickt).

Die Optionen welche in der Liste angezeigt werden, können unter Configure -> Settings -> Shortcuts -> Right Click Player Options  bearbeitet werden.

 

 

Bedeutung der Optionen:
 Scan Table: Search for Player: Add Buddy/Whale/Regular:
Dieser Tisch wird sofort gescannt und dabei aktualisiert. Nach diesem Spieler wird gesucht. Man kann hier einen Spieler als Buddy, Whale oder Regular markieren. Es gibt auch wieder Symbole für diese Spielertypen(siehe Screenshot Table-Popup), die im Popup und in der Lobby angezeigt werden können.
Block Player: Edit Score: Copy Screenname:
Dieser Spieler wird geblockt und in Zukunft nicht mehr von den Filtern erfasst. Hier kann man den Player Score eines Spielers anpassen bzw. während des Spiels erhöhen oder verringern. Hier kann man den Spielernamen kopieren.

 

TST/HM2-Kombi-HUD

TST_HM2-HUD

 

Das Kombi-HUD wird für jeden Spieler am Tisch angezeigt. Es kann nur in Verbindung mit Holdem Manager verwendet werden. Es ist ein Holdem Manager HUD, welches auf die Daten von TST zugreift.

 

In der HM2 Lobby kann man den Scoring-Stat und den Tischanzahl-Stat unter HUD Settings -> HUD Designer -> TST Stats(rechtes Fenster) finden. Man muss sich eben hier ein kleines HM2-HUD bauen. Es sind TST-Stats, die aber nur über HM2 an den Tischen angezeigt werden können. Der Sc-Wert steht für Player Scoring.

Es ist ein in TST individuell erstellbarer Wert aus verschiedenen Kriterien.

Er muss auch zuerst in TST definiert werden(mehr zur Definition des Player Scoring Wertes erfahrt ihr hier im Tutorial Teil3 unter Player Scoring), bevor er im HM2-HUD einen Wert anzeigen kann.

Der Tb-Wert gibt an, an wie vielen Tischen der Spieler zur Zeit sitzt. Ist natürlich nur gültig für die gescannten Stakes. Scannt man nur nach NL25 Tischen wird man natürlich einen Spieler, der an einem NL25 Tisch und an 9 NL50 Tischen sitzt nur als One Tabler angezeigt bekommen. Die meisten Spieler betreiben Multitabling jedoch nicht limitübergreifend.

Da Spieler, die nur an einem Tisch sitzen, häufig schwach sind, ist dieser Wert sehr praktisch um schnell die Spielstärke eines Gegners einschätzen zu können.

Um diese Stats im HM2-HUD verwenden zu können, muss unbedingt unter Database -> Manage Databases der Haken bei Enable Holdem Manager 2 HUD Integration gesetzt werden.

 

Hier folgt das TST – Tutorial(Teil 8)!


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function font_family_loader() in /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-content/themes/affiliatetheme-child/footer.php:190 Stack trace: #0 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/template.php(688): require_once() #1 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/template.php(647): load_template('/www/htdocs/w01...', true) #2 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/general-template.php(76): locate_template(Array, true) #3 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-content/themes/affiliatetheme/template-sidebar_rechts.php(74): get_footer() #4 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-includes/template-loader.php(74): include('/www/htdocs/w01...') #5 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-blog-header.php(19): require_once('/www/htdocs/w01...') #6 /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/index.php(17): require('/www/htdocs/w01...') #7 {main} thrown in /www/htdocs/w015747e/poker-setup.de/wordpress-neu/wp-content/themes/affiliatetheme-child/footer.php on line 190